warum sind düfte auf eine geschlechterspezifische?

die vorstellung, dass männer und frauen natürlich lieber bestimmte düfte fällt in die kategorie „blau für jungen, rosa für mädchen.“ es ist nicht mit sitz in biologie.es ist eine kulturelle erfindung der westlichen gesellschaft.
der duft der westlichen klischees zu haben scheinen, entstand im 19. jahrhundert in europa.bis dahin, die meisten leute haben entweder erwerbstätigen armen oder arbeiterklasse, unterwegs, um über die runden zu kommen.männer und frauen in der regel zusammen zu leben und zu arbeiten, für kleine betriebe und familienbetriebe.aber die verschiedenen sozialen und wirtschaftlichen veränderungen führte zur mittelschicht.diese gruppe hatte geld für mehr mobilität, mehr als das notwendigste und die freizeit zu genießen.sie hatten auch mehr unterschiedliche geschlechterrollen.die männer arbeiteten in den angestellten in der city.sie waren zu fleißig und sachliche.frauen erwartet wurde, beschäftigen sich mit haus und familie.und jetzt, da sie nicht zu hacken die rübe patch können sie genießen sie streben eher angebracht, die weibliche art, wie von blumen und spielen musik.
in der gleichen zeit

jimmy choo

Jimmy Choo Wildleder und Glitter Keil Trainers Turnschuhe Silber

BUY NOW

€104.88
€112.99

, die licht – und zarter düfte, die in mode waren, mit der gesellschaftlichen elite wurde immer verfügbar, dank der erfindung synthetischer duft verbindungen.auch das ist teil der weiblichen bild.150 jahre marketing hat das bild in stein.
hinzu kommt, dass die neurowissenschaft hinter dem der duft zusammenhang zeigt, dass ein verein mit einem bestimmten erinnerung beeinflusst die reaktion auf eine fährte.wenn sie der meinung sind, dass blumige düfte sind weiblich, vielleicht weil die düfte, deine mom immer trug, und sie trugen sie, weil ihre mutter haben, und so weiter.wie kolportiert, in einer studie festgestellt, dass einige der beliebtesten düfte für die briten waren die gemütliche riecht der vorstadt leben, darunter das gemähte gras und sonntag braten.eine umfrage ergab, dass auf der insel neuseelands lieblings – aromen enthalten salz, luft – und hangi kochen, ein einheimischer küche.
die kann beeinflussen, wie ein duft riecht aber.der duft verbindungen in einem parfüm oder köln reagieren unterschiedlich auf die haut.während die haut chemie ist einzigartig für jeden einzelnen, frauen tendenziell mehr sauren haut als männer.also eine frau, die ihren freund findet ein duft wie vielleicht überrascht sein duft mehr weibliche als sie trägt.
schließlich sind der auffassung, dass einige düfte vermarktet werden (es gibt noch mal das wort) unisex.appell an frauen und männer auch unternehmen verlassen sich auf die mitte der fahrbahn – düfte, einschließlich zitrusfrüchte wie lemon, scharfen gewürzen wie muskat und berauschenden florals wie jasmin.suchen sie mit der duft stereotypen zu brechen, könnte man versuchen, einige dieser düfte.
wenn wir wüssten, wo „blau für jungen, rosa für mädchen“ kam.